WingTsun-Schulen Ehrlich - Start
Schwäbisch Gmünd, Schorndorf und Aalen
Offizielle Mitgliedsschule der www.ewto.de
Gewaltprävention für Kinder - Kids-WingTsun

Das Wichtigste ist, dass es Spaß macht

Wing Tsun Schulung im Oberlin Kindergarten Böbingen / Kunst des Verteidigens den Kindern beigebracht

Im zweiten Jahr schon wurden die Maxis des Oberlin Kindergarten Böbingen mit der Kunst des „Verteidigens" vertraut gemacht. Evelyn Ehrlich von der Wing Tsun Schule (EWTO - Europäische Wing Tsun Organisation) übernahm diese wichtige Aufgabe.

Böbingen (pm). Ehrlich ist Ausbilderin für Kids Wing Tsun und Gewaltprävention in der Wing Tsun Schule Schwäbisch Gmünd. Das Ziel eines solchen Kurses: Sichere, gesunde und selbstbewusste Kinder. An erster Stelle steht das Selbstvertrauen. Sich zu trauen, sich zu verteidigen oder dafür zu sorgen, dass dies erst gar nicht nötig wird. Ehrlich zeigte durch ihr Sicherheitstraining mit den Kindern, wie wichtig es ist, sich ein bestimmtes Verhalten sowie Reaktionen anzutrainieren, um in gefährlichen Situationen richtig zu reagieren. Aber auch wie man im Alltag mit Konflikten umgehen kann. Der gesamte Bereich der Gewaltprävention wird damit abgedeckt.

Ob gegenüber fremden Erwachsenen oder dem Gruppen- oder Klassenrüpel - in Rollenspielen übten die Kinder, richtig zu reagieren, mit Hilfe von Stimme, Gestik und Mimik sich durchzusetzen. Dadurch werden sie selbstsicherer und setzen die Kampftechniken wirklich nur dann ein, wenn es sein muss: im Notfall. Wissenschaftler haben bewiesen: Kinder, die sich viel bewegen, trainieren gleichzeitig ihr Gehirn. Ebenfalls trainieren sie ihr Körpergefühl, das Gleichgewicht und die Beweglichkeit.

Das alles macht nicht nur Spaß,das macht auch selbstbewusst. Denn im Training lernen die Kinder ihre Sinne neu kennen und entdecken ihren Körper mit all seinen Potentialen. Die frühe und sensible Wahrnehmung von Gefahren verhindert nun öfter, überhaupt in gefährliche Situationen zu schlittern. Gerät man trotzdem hinein, dann haben Wing Tsun'ler das Vertrauen in ihren Körper und eine hilfreiche Technik zur Hand. Das Wichtigste bei all dem ist aber: Wing Tsun macht einfach Spaß.

Bei den Kindern, Eltern und auch dem Erzieherteam ist diese Einführung auf eine sehr positive Resonanz gestoßen. Deshalb entschloss sich das Erzieherteam selber zu einer solchen Fortbildung. Evelyn Ehrlich wurde eingeladen und bildete das gesamte Team aus. Die Inhalte der Fortbildung waren: Körperschulung, Gefühls- und Körperhaltung in diversen Situationen, Gestik, Mimik und Sprache als Medium sowie deren praktische Umsetzung. Was zählt, ist körperliches Reaktionsvermögen in jeder Situation, denn kein Angreifer hält sich an Regeln. Unterrichtssequenzen und Konzepte für den Kindergarten wurden an Beispielen erarbeitet. Regelmäßige Schulungen zur Vertiefung, Weiterentwicklung und Übung werden von Evelyn Ehrlich mit dem Team und den Kindergartenkindern durchgeführt. So ist das Oberlin Kindergartenteam in der Lage dies durch regelmäßige Unterrichtseinheiten in den Kindergartenalltag spielerisch einfließen zu lassen.

 

 4. HG für Sifu Waldemar
Kostenloses WingTsun Probetraining
Infos zum Dachverband EWTO

Internetseiten der EWTO zu den Themen:

WingTsun | Kids-WingTsun | Gewaltprävention | BlitzDefence | WingTsunWelt | EWTO-Verlag

© 2012 EWTO. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt | Impressum