WingTsun-Schulen Ehrlich - Start
Schwäbisch Gmünd, Schorndorf und Aalen
Offizielle Mitgliedsschule der www.ewto.de
Gewaltprävention für Kinder - Kids-WingTsun

Evangelische Kirchengemeinde Bad Rappenau

Bericht zum Workshop "Selbstverteidigung und Selbstbehauptung" auf dem EC-Teencamp in Wildenstein

Es hat mich sehr gefreut, dass Evelyn Ehrlich sich auf Anfrage sofort bereit erklärt hat, bei unserem EC-TeenCamp einen Selbstverteidigungs-Workshop speziell für Mädchen anzubieten. Zusammen mit einer Mitarbeiterin führte sie diesen dann am 12. August 2010 von 14:30-16:30 Uhr durch. Beide Trainerinnen waren äußerst motiviert und traten selbstbewusst und souverän auf. Sie begegneten den Teilnehmerinnen freundlich und offen. Darüber hinaus waren sie flexibel was Ort und Raum anbetraf und führten den Workshop im Großzelt durch.

Auf die 10 Teilnehmerinnen machten sie einen sehr netten, sympathischen Eindruck und überzeugten durch fachliche Kompetenz, gute Kontaktaufnahme zu den Mädchen und ihre vielfältige Erfahrung. Bei der Wahl des Workshops gaben die Mädels unter anderem an:
• dass das Wissen um Selbstverteidigung wichtig sei,
• dass man das immer gebrauchen könne
• dass sie Tipps und Tricks kennen lernen möchten, wie man sich auch mit weniger Kraft geschickt verteidigen kann
• weil sie erfahren haben, dass Männer sie oft „angrabschen"
• weil sie überlegen, ob sie Kampfsport als Hobby wählen sollen.

Alle hatten die Erwartung, konkrete Praxisbeispiele und Handgriffe zu lernen. Sie wurde zur vollsten Zufriedenheit erfüllt. Von Anfang an herrschte eine konzentrierte Atmosphäre und den Trainerinnen gelang es spielend, die Mädels zum Ausprobieren und Mitmachen zu bewegen. Schreiübungen und Körperübungen zu Nähe und Distanz dienten zur Aufwärmung. Danach ging es konkret um Abwehr und Griffe zur Verteidigung, sowie das Einüben von Durchsetzungsvermögen und Standfestigkeit gegenüber einer Gruppe.

Sehr gut gefielen den Mädchen dabei die Rollenspiele zu möglichen Konfliktsituationen in Bus, Bahn oder in der Schule. Sie zeigten sich etwas erstaunt darüber, wie oft man sich aktiv körperlich zur Wehr setzen soll. Die Trainerin betonte beim Reflexionsgespräch, dass der verbale Klärungsansatz dem natürlich immer vorangehen bzw. vorangestellt werden müsse.

Die Teilnehmer waren sehr zufrieden mit der Vermittlung der Inhalte des Workshops und gaben an, das Gelernte in entsprechenden Situationen anwenden zu wollen.

Im Namen der Teencampleitung danke ich Evelyn Ehrlich und ihrer Kollegin sehr herzlich für ihr Angebot, das zur Stärkung des Selbstbewusstseins der Mädchen beigetragen hat. Für Ihre weitere Arbeit wünschen wir Ihnen alles Gute.

 

 4. HG für Sifu Waldemar 4. HG für Sifu Waldemar
Kostenloses WingTsun Probetraining
Infos zum Dachverband EWTO

Internetseiten der EWTO zu den Themen:

WingTsun | Kids-WingTsun | Gewaltprävention | BlitzDefence | WingTsunWelt | EWTO-Verlag

© 2012 EWTO. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt | Impressum