WingTsun-Schulen Ehrlich - Start
Schwäbisch Gmünd, Schorndorf und Aalen
Offizielle Mitgliedsschule der www.ewto.de
Selbstverteidigung gegen mehrere Angreifer

Sehr viel Lob für soziales Engagement

WingTsun: GM Prof. Dr. Kernspecht überreicht Sifu Waldemar Ehrlich die Urkunde zum bestandenen 4. Lehrergrad

(pm). Großmeister Prof. Dr. Keith Kernspecht, Leiter der EWTO (Europäische Wing Tsun Organisation) und Professor an der Universität Sofia in Bulgarien, überreicht Sifu Waldemar Ehrlich die Auszeichnung zum 4. Lehrergrad in WingTsun.

Sifu Waldemar Ehrlich unterrichtet seit 1986 WingTsun in Schwäbisch Gmünd. In dieser Zeit wurden zahlreiche Schüler unter seiner Anleitung in WingTsun ausgebildet und einige davon sind heute selbst als hoch graduierte Lehrer und Ausbilder im Bereich des WingTsun tätig. Schüler aus zahlreichen Berufsgruppen erlernen bei Sifu Waldemar Ehrlich WingTsun, alle werden von ihm mit gleichem Eifer und ohne Vorbehalte unterrichtet. Für seine langjährige Tätigkeit als WingTsun-Lehrer und -Mentor, seine Schüler zu fördern und zu motivieren, höhere Qualifikationen in allen Bereichen des WingTsun zu erreichen, überreichte GM Prof. Dr. Kernspecht Sifu Waldemar Ehrlich die Urkunde zum bestandenen 4. Lehrergrad in WingTsun.

Das nächste Ereignis folgte sofort. Auf Vorschlag von Sifu Waldemar Ehrlich ernannte GM Prof. Dr. Kernspecht dessen Schüler Ronny Landow und Roberto Malagnini zum Sifu (Lehrer). Außerdem erhielt Roberto Malagnini die Urkunde zum bestandenen 3. Lehrergrad in WingTsun. Das viel gefächerte Ausbildungsspektrum der EWTO bietet jedem Schüler individuelle Entwicklungsmöglichkeiten in. den Bereichen Kids-WingTsun und Gewaltprävention, ein speziell von Physioherapeuten, Ergotherapeuten und Polizeipsychologen entwickeltes Konzept zur Selbstbehauptung. Denn nur ein selbstsicheres Kind wird kein Opfer. Hauptsächlich wird in Kindergarteneinrichtungen und Grundschulen reges Interesse an diesen Programmen gezeigt und der Erfolg dieser Deeskalationsprogramme wird in unzähligen Dankesschreiben widergespiegelt. Auch spezielle Programme für Erwachsene werden in Schwäbisch Gmünd unterrichtet. Im Vordergrund stehen Deeskalationsmöglichkeiten und die Verhinderung von Gewalt. Sollte es sich nicht vermeiden lassen, dass die Gewalt in den Vordergrund rückt, wird auf effektive Verteidigungsmittel zurückgegriffen, die jeder Mensch leicht erlernen kann und zu beherrschen versteht. Der Bereich Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen wird von Evelyn Ehrlich und Simone Laskowsky geleitet.

 

4. HG für Sifu Waldemar
Kostenloses WingTsun Probetraining
Infos zum Dachverband EWTO

Internetseiten der EWTO zu den Themen:

WingTsun | Kids-WingTsun | Gewaltprävention | BlitzDefence | WingTsunWelt | EWTO-Verlag

© 2012 EWTO. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt | Impressum